Simulation Rettungsdienst

Gerade das präklinische Fachpersonal arbeite unter ungünstigen Umständen. Enge Platzverhältnisse im Rettungswagen, hochgradig vital bedrohte Patienten, geringe Möglichkeiten der definitiven Diagnostik und Rückfallebenen.

 

Seltene Situationen und seltene Maßnahmen, wie z.B. Koniotomie, Entlastungspunktionen oder auch Kardioversion und Pacing, können gefahrlos an unserem Full Scale Simulator trainiert werden.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Konzept, für Ihren Rettungsdienstbereich oder für Ihre Rettungsdienstschule.

 

 

Beispielhaftes Simulationstraining Rettungsdienst :

 

Begrüßung und Einführung
Crisis Ressource Management – Theoretischer Block
Einführung in den Simulator und Kennenlernen der Technik
Simulation „Kreislaufstillstand“
Simulation „Akutes Koronarsyndrom“
Simulation „Narkoseeinleitung“
Simulation „Anaphylaxie“
Mittagspause

Feedback zum ersten Teil des Tages
Simulation „Blutungsmanagement“
Simulation „Traumaversorgung“
Skilltraining mit Bougie, i-gel®, Intubation
Simulation „Schwieriger Atemweg“
Feedback und Verabschiedung
Gesamtdauer : 8 Stunden

 

Grundlagen für die fachliche-medizinische Komponente, sind die Algorhithmen gemäß Ihrem ÄLRD, bzw. die Musteralgorhithmen für Notfallsanitäter des Pyramidenprozesses.

 

Weitere Informationen können Sie gerne jederzeit via Kontaktformular anfordern.

Kontakt

P.A.R.A.MED

Medical Service

Dienheimer Str.5

55278 Uelversheim

Tel.: 06249 – 2936494
Fax.:06249 – 2936495

modul1.png